LOW VISION

Elektronische Leselupe Beispiel

„Wenn die Brille nicht mehr reicht…“

Jeder dritte Kärntner hat bereits Probleme mit dem Augenlicht. Was geschieht bei der Low-Vision Beratung? Lässt die Sehleistung nach, bieten wir* eine kostenlose und professionelle Abklärung des Sehrestes mit einem erfahrenen, gut ausgebildeten Team. Dazu benötigt man Zeit, daher dauert eine Low-Vision-Beratung in der Regel bis zu einer Stunde. Ohne Angst und Stress.

Im Detail geht es dabei um:

  1. die Abklärung des vorhandenen Sehrestes
  2. die Beratung über die unterschiedlichsten und individuell geeigneten Hilfsmittel, wie z.B. Leselupen, Vorlesegerät, Bildschirmgeräte etc.
  3. eine detaillierte Einschulung bei der Anwendung der Hilfsmittel
  4. gegebenenfalls eine finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung
  5. Nachbetreuung all unserer Klienten

Ein entsprechendes Beratungsgespräch findet in unserem Hilfsmittelshop statt.

Kontaktieren Sie uns direkt unter: +43 463/55822 16

Für einen Terminvereinbarung bitten wir Sie im Sekretariat anzurufen.

Logo SMS

Logo SMS

*In Zusammenarbeit mit dem Sozialministeriumservice Kärnten konnte 2009 ein Low-Vision-Zentrum eingerichtet werden.