Sport, Bewegung und Spaß für sehbehinderte und blinde Sportbegeisterte

BSVK Kärnten Allgemein

 Von jung bis alt, vom Anfänger bis zum Profi – das Programm richtet sich an ALLE, die durch Bewegung und Sport in Zukunft ihren Alltag besser bewältigen wollen. 

Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Bewegungsangebot (u.a. mit Showdown, Leichtathletik, Wassersport, Fußball – auch für Vollblinde, Bergwandern, Nordic Walking, Klettern, Torball, uvm.) in Kleingruppen, wo der Spaß immer im Vordergrund steht. Betreut und geleitet wird die Sportwoche von erfahrenen, staatlich geprüften TrainerInnen, SportwissenschaftlerInnen, InstruktorInnen und diplomierten SportlehrerInnen, die alle viel Erfahrung im Umgang mit Blinden und Sehbehinderten haben.

ACHTUNG – erstmals werden wir auch eine Sportart aus dem Winter anbieten: der Langlaufsport erfreut sich immer größerer Beliebtheit, ein Fachmann wird Interessierte in diese spannende Materie einführen und die Möglichkeit zum speziellen Training anbieten.

Und natürlich darf unser spezieller TRIATHLON für ALLE nicht fehlen!

Besonders wichtig sind uns Kinder- und Jugendliche. Daher wird es genau für diese Altersgruppe ein ausgewähltes inklusives Bewegungsprogramm geben. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen!

Bei Schönwetter lassen wir am letzten Abend am Hallstättersee das Kursende bei einem Lagerfeuer gemütlich ausklingen!

Wer ist der Veranstalter der Multisportwoche?

Österreichischer Behindertensportverband

 Wer führt die Multisportwoche durch?

Kompetenzgremium Blinden- und Sehbehindertensport

Wer ist Kursleiter?

Charly Mayr, KG-B Vorsitzender Blinden- u. Sehbehindertensport

Wann ist Kursbeginn?  

Samstag, 06.07.2019 – mit dem Abendessen

Eintreffen aller Teilnehmer: zwischen 16h und 17h

Wann ist Kursende und Abreise?  

Freitag, 12.07.2019 – nach dem Frühstück

Wer kann sich anmelden?

Die Voraussetzung für eine aktive Teilnahme an dieser Sportwoche ist die medizinische Sporttauglichkeit.

Weitere Voraussetzungen für eine Teilnahme:

  • absolute Selbständigkeit in der täglichen Routine (Essen, Duschen, etc.)
  • selbstständiges Stockgehen für Vollblinde ab dem 14. Lebensjahr
  • problemloses Aufstehen aus dem Liegen vom Boden ohne jeglicher Hilfe

Bei sehbehinderten/blinden Kids unter 12 Jahren muss eine Begleitperson mit dabei sein!

Wo und bis wann muss ich mich spätestens anmelden?

Du kannst Dich ab sofort ONLINE anmelden unter: www.blindensport.at

Spätestens allerdings bis 24.05.2019 – ACHTUNG – die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Einzahlung vergeben. Jeder erhält schriftlich per E-Mail eine Anmeldebestätigung nach Eingang der Kurskosten (wöchentliche Eingangskontrolle), die Anmeldung wird erst dann gültig.

Was kostet mich die Teilnahme an der Multisportwoche?

Die gesamten Kurskosten inkl. Vollpension, Trainer, Betreuer, Begleitsportler, usw., betragen für Jugendliche (inkl. Jahrgang 2001) € 300.00 und für Erwachsene € 385.00.

Wann und wohin muss ich die Kurskosten überweisen?

Raiffeisenbank NOE-SUED ALPIN, lautend auf: Blindensport – Charly Mayr

IBAN: AT95 3219 5000 0220 2208

Verwendungszweck: Obertraun 19 und deinen Namen bitte angeben!

Dies gilt ausschließlich für sehbehinderte/blinde Teilnehmer – nicht für Betreuer, BGS, ÜL oder Begleitpersonen usw.!

Gäste (Begleitpersonen, Geschwisterkinder, Eltern, Freunde, etc.) sind herzlich Willkommen

Bitte unter “Anmerkungen” bei der Online-Anmeldung bekanntgeben!

Aufenthaltskosten für Erwachsene betragen mit Vollpension: 338,70 €

Aufenthaltskosten für Jugendliche betragen mit Vollpension: 287,10 € – bei Teilnahme am Sportprogramm 350,00 €

Was muss ich sonst noch wissen?

Bei Stornierung nach erfolgter Anmeldung und Einzahlung der Kurskosten treten die Stornobedingungen, angelehnt an die des BSFZ Obertraun in Kraft!

  • Bei einer Stornierung bis zum 06.06.2019 wird eine Stornogebühr von 3 Nächtigungsgebühren der zugewiesenen Tarifgruppe verrechnet.
  • Bei Stornierung nach diesem Termin werden bis zum 22.06.2019 die jeweiligen Nächtigungsgebühren der zugewiesenen Tarifgruppe, danach die vollen Aufenthaltskosten einbehalten.

Es sind nur Hallenschuhe mit abriebfester Sohle erlaubt!

Handtücher sind mitzubringen!

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung willigen die Teilnehmer in die Veröffentlichung ihrer Bildnisse ein. Die Einwilligung schließt alle Veröffentlichungen in Medien und Präsentationen des ÖBSV ausdrücklich ein.

Badebekleidung – pool befindet sich in der Anlage, der Hallstättersee ist 5 min. Fußweg entfernt!

Haftungsausschluss

Der Veranstalter und Durchführende schließt jegliche Haftung für Schäden an Personen und/oder Sachen aus, auch gegenüber Dritte, insbesondere für Verletzungen und Diebstahl!

Wo befindet sich das BSFZ Obertraun?

Das BSFZ liegt im oberösterreichischen Salzkammergut am Südende des Hallstättersees im Norden des Dachsteinmassives in 518 m Seehöhe.

Olympiasieger, Weltmeister, aber auch Hobbysportler, Vereine und Schulen halten seit über 50 Jahren ihre Trainingskurse in Obertraun ab. Das BSFZ Obertraun ist auch ein idealer Ausgangsort für Ausflüge in die Weltkultur- und Naturerberegion „Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut“.

Wo und wie wohne ich im BSFZ?

Alle Zimmer sind Mehrbettzimmer und verfügen über Dusche und WC. Die Unterkünfte sind in fünf um die Sportanlagen gruppierten Häusern untergebracht. Von jedem dieser Häuser erreicht man in wenigen Gehminuten das Restaurant bzw. das Sport-Cafe.

Wie werde ich verpflegt?

Auf Basis Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) nach sportmedizinischen Grundsätzen, Menüwahl beim Mittagessen.

Welche Infrastruktur steht mir im BSFZ zur Verfügung?

1 Dreifachturnhalle, 2 Mittelhallen, 1 Schwerathletikraum

1 Tischtennisraum, 1 Kletterzentrum, 1 Sauna

4 Rasenspielfelder, 1 Mehrzweck‑Asphaltplatz, 2 Kunstrasenspielfelder

2 komplette LA‑Anlagen, 1 x 400‑m‑Laufbahn, 1 x 60‑m‑Laufbahn

5 Kunstrasentennisplätze

1 Beachvolleyballplatz

1 Lehrsaal für 150 Personen, 1 Lehrsaal für 50 Personen, 4 Seminarräume

Großbildvideoanlage, LCD‑Projektor, Videokamera, Dia‑ und Overheadprojektoren

Selbstverständlich bietet der Veranstalter/Durchführende bei der Anreise nach Bedarf Unterstützung an!

 

 

                 Charly Mayr

Veranstalter/Durchführender                                                                Wien, im Februar 2019

Weitere aktuelle Informationen zum Blinden- und Sehbehindertensport, findest du laufend unter:

www.blindensport.at und www.facebook.com/blindensport