Spenden

Spendenaufruf

Wir haben immer wieder akute Härtefälle unter unseren Mitgliedern, die plötzlich erblinden oder stark sehbeeinträchtigt werden. Oft mitten im Leben und oft sehr jung. Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten
IBAN:
AT82 6000 0000 0170 8882
BIC: BAWAATWW

Ab 2017 geben Sie bitte immer Ihre Geburtsdaten bekannt, damit Ihre Spende absetzbar ist. Alles weitere übernimmt die Spendenorganisation.

Verantwortlich für Spendenwerbung und -verwendung & Datenschutz: Willibald Kavalirek

 

Was viele kleine Spenden bewirken!

Erinnern Sie sich an Silvia, die blinde junge Frau aus Spittal an der Drau? Wir berichteten über ihre gesundheitlichen Probleme und dass sie viele Therapien benötigt. Zusätzlich zu ihrer Erblindung verschlechtert sich Silvias Gehör. Eine Zyste im Gehirn strahlt Schmerzen in den Nacken aus. Silvia leidet unter Schwindel und verkrampft sich oft, um dem Schmerz auszuweichen. Einzig die Hilfe eines Osteopathen in Spittal brachte eine Verbesserung ihrer Situation.

Ein kleiner karitativer Verein in Baldramsdorf bei Spittal hat sofort auf unseren Hilferuf reagiert. Sie haben Spenden von ihrem Sommerfest genommen und damit Silvias Therapien finanziert. Engelbert Hosner vom Herzplatz in Baldramsdorf hat Ende September persönlich das Kuvert mit der Spende an Silvia übergeben. Aber nicht nur dieser Verein hat geholfen! Durch Ihre großzügige Spende konnten wir Silvia helfen, ein selbstständiges und schmerzfreies Leben zu führen. Viele kleine Spenden können viel bewirken. Wir können nur helfen, weil Sie uns unterstützen! Mit nur 13 Euro, oder wieviel Sie auch geben können, helfen wir Blinden in Kärnten, die dringend Hilfe brauchen. Ich danke Ihnen von Herzen!

PS: Silvias Schicksal steht beispielhaft für 420 schwer sehbeeinträchtigte oder blinde Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenverband in Kärnten.