• Auswahl Low Vision Beratung © BSVK

Low Vision

„Wenn die Brille nicht mehr reicht…“

Jeder dritte Kärntner hat bereits Probleme mit dem Augenlicht. Was geschieht bei der Low-Vision Beratung? Lässt die Sehleistung nach, bieten wir* eine kostenlose und professionelle Abklärung des Sehrestes mit einem erfahrenen, gut ausgebildeten Team. Dazu benötigt man Ruhe, daher dauert eine Low-Vision-Beratung in der Regel bis zu einer Stunde.

Im Detail geht es dabei um:

  • die Abklärung des vorhandenen Sehrestes
  • die Beratung über die unterschiedlichsten und individuell geeigneten Hilfsmittel, wie z.B. Leselupen, Vorlesegerät, Bildschirmgeräte etc.
  • eine detaillierte Einschulung bei der Anwendung der Hilfsmittel
  • gegebenenfalls eine finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung
  • Nachbetreuung all unserer Klienten

Ein entsprechendes Beratungsgespräch findet in unserem Hilfsmittelshop statt.

Kontaktieren Sie uns direkt unter:

+43 463/55822 16

 

*in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice

Logo Sozialministeriumservice ©SMS

Downloads