• Bild Legate © BSVÖ

Es fällt nicht leicht über den eigenen Tod und damit über ein Testament nachzudenken. Aber die Erfahrung jener, die bereits ein Testament verfasst haben zeigt, dass man damit für sich und seine Nachfahren Ordnung schafft. An allererster Stelle steht natürlich immer die Absicherung von lieben Verwandten und Freunden.

Man kann mit seiner Hinterlassenschaft darüber hinaus denken und ein deutliches soziales Zeichen setzen. Egal ob vermögend oder nicht, Sie können nach Ihrem Fortgehen von dieser Welt und auf dem Weg ins ewige Licht etwas Licht auf dieser Welt schenken – und ein Lichtblick werden.

Gerade jene Menschen, die in der Dunkelheit leben, werden dieses symbolische Licht schätzen und über Ihre Zuwendung dankbar sein. Durch Ihre großzügige Spende, Ihr Legat, können jahrelang Blinde und Sehbehinderte in Kärnten unterstützt werden. Sie sichern über Ihr Ableben hinaus die Betreuung von Menschen, die es sonst nicht einfach haben im Leben.

Ein konkretes Beispiel: Der Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten hat durch eine Erbschaft den Umbau des Vereinshauses im Jahr 2009 mit finanziert. 19 Blinde haben seither hier ihre Unterkunft und werden eine lange Zeit bei uns wohnen. Durch das soziale Engagement eines Einzelnen. Immer wieder brauchen wir Unterstützung für laufende Projekte – jetzt und in Zukunft. 

Die vorliegende Broschüre soll Ihnen einen Eindruck vermitteln, was wir mit Ihrer Zuwendung schaffen und erreichen können. Sie dient der Vorabinformation und kann nicht den Gang zum Notar ersetzen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren, um Ihnen unsere Arbeit persönlich vorzustellen. Werden Sie unser Lichtblick!

Kontakt

Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten
Gutenbergstraße 7
9020 Klagenfurt
Tel.: + 43 (0) 463 /55 8 22
spenden@bv-ktn.at

Downloads