Rundschreiben 8/2020

Informationsschreiben vom 28.09.2020     

Verhaltensregeln BSVK

Abstand halten

Halten Sie mindestens einen Abstand von 1 m zu anderen/haushaltsfremden Personen. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, dann ist verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mund-Nasen-Schutz (MNS)

MNS verpflichtend in öffentlichen Bereichen (z.B. Eingangsbereich, Gänge). Sofern der (Mindest-)Abstand zu haushaltsfremden Personen von 1 Meter nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nasen-Schutz oder eine andere mechanische Schutzvorrichtung, welche den Mund-Nasen-Bereich bedeckt, zu tragen.

Handhygiene

Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Wasser, Seife und/oder Desinfektionsmittel.

Atemhygiene

Bedecken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit einem Taschentuch oder Ihrer Armbeuge.

Regelmäßig lüften und reinigen

Lüften Sie regelmäßig und desinfizieren Sie gemeinsam genutzte Arbeitsplätze und Arbeitsmittel.

Verzichten Sie auf den Aufzug

Aufzug, falls möglich, gar nicht oder nur alleine nutzen.

Bei COVID-19 Verdacht

Hotline 1450 anrufen, nach Hause gehen bzw. zu Hause bleiben und die Verantwortlichen informieren.

Hinweis: zugewiesene Sitzplätze sind einzuhalten

Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Mitgliedern, die sich mit dem Fragebogen aktiv an der Vereinsarbeit beteiligen. Wir würden uns sehr freuen, weitere ausgefüllte Fragebögen zu erhalten. Aufgrund der gesetzlichen Verordnung vom 21. September möchten wir Sie gerne über Folgendes in Kenntnis setzen:

Wir ersuchen die MieterInnen im August Wurzer Wohnheim, MitarbeiterInnen des BSVK, VeranstaltungsteilnehmerInnen sowie externe Begleitpersonen und UnterstützerInnen um Einhaltung der Schutzmaßnahmen des BSVK (COVID 19 Verordnung des Bundesministeriums für Soziales!).

Clubnachmittage und Ausflüge werden aufgrund der einzuhaltenden gesetzlichen Bestimmungen bis Dezember abgesagt. Der BSVK veranstaltet zum Schutz der Mitglieder keine Feiern.

Kurse zur sportlichen und geistigen Betätigung werden unter Einhaltung der Anmeldepflicht und Personengrenzen durchgeführt. Ist durch eine Änderung der gesetzlichen Bestimmungen die Durchführung von Kursen nicht mehr möglich, werden die angemeldeten Personen darüber informiert. Es gilt eine generelle Anmeldepflicht für alle Kurse.

In den Sozialräumen, Büroräumlichkeiten, Fitness- und Schießraum des BSVK ist Maskenpflicht.

 

Mitglieder helfen Mitgliedern!

Wir möchten unsere Mitglieder in dieser herausfordernden Zeit unterstützen. Zeit schenken und ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste der Menschen haben. Telefonisch oder persönlich. Wichtig ist das Zuhören und Einfühlen.

Der BSVK ist das Netz – Möchten Sie (Du) unseren Mitgliedern Zeit schenken? Melden Sie sich im Landesorganisationsbüro und wir vernetzen sie gerne.

Kontakt: 0463 55822 oder 069917084863

Bei schriftlichen Anfragen schreiben Sie mir gerne per Email an

michelle.struckl@bv-ktn.at

Wir bedanken uns für das Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Michelle Struckl für den Landesorganisationsvorstand

zurück