Wir unterstützen 200 Stunden Persönliche Assistenz in der Freizeit!

Jetzt mitmachen!

  • BSVÖ © BSVK

02.04.2021

Sagen Sie uns, warum Persönliche Assistenz in der Freizeit für Personen über 60 besonders wichtig ist und wir fördern Ihre nächste Aktivität! Dank eines Sponsorings ist es uns möglich, wichtige Freizeitaktivitäten für unsere Mitglieder zu unterstützen – aber nur für einen begrenzten Zeitraum, also schnell mitmachen!

Warum tun wir das?
Weil wir uns für eine einheitliche Regelung zur Persönlichen Assistenz in der Freizeit einsetzen und weil wir der Meinung sind, dass auch Personen, die nicht mehr im erwerbsfähigen Alter sind, das Recht haben, sich voll am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu beteiligen.

Wie können Sie mitmachen?
Sie schicken uns ein kurzes Email mit der Beschreibung Ihrer Freizeitaktivität und erklären darin, warum diese für Sie persönlich wichtig ist und nur mit Persönlicher Assistenz umgesetzt werden kann. Bitte geben Sie konkret an, was Sie in welchem Zeitrahmen unternehmen möchten und wie viele Assistenzstunden Sie dafür benötigen. Einmal im Monat wählen wir die besten Einsendungen aus und geben bekannt, in welchem Ausmaß Sie von uns gefördert werden.

Was passiert wenn Ihre Aktivität gewählt wurde?
Wird Ihre Aktivität ausgewählt, werden Sie von uns informiert und können die Aktivität umsetzen. Nachdem die Aktivität umgesetzt wurde, schicken Sie uns die Rechnung für die Assistenzstunden zusammen mit einem Foto von der Aktivität und einer kurzen Beschreibung.

Die Kostenerstattung erfolgt im Rahmen unseres Budgets. Es werden maximal 4 Stunden pro Aktivität erstattet. Sie können aber gerne mehrere Aktivitäten einreichen, wenn diese bedarfsgerecht sind. Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Einsendungen für unsere mediale Berichterstattung verwenden und nehmen zur Kenntnis, dass kein Rechtsanspruch auf eine Kostenerstattung besteht.

Wer kann mitmachen?
Alle BSV Mitglieder über 60.

Fragen und Einsendungen richten Sie bitte an international@blindenverband.at.

zurück