75 Jahre © BSVK

Internationaler Tag des weißen Stocks

15.10.2021

Heute ist internationaler Tag des weißen Stocks – das bietet uns die Möglichkeit DANKE zu sagen.

 

Der BSVK feiert am 19. Oktober seinen 75. Geburtstag. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Mitgliedern und HelferInnen.

 

Am heutigen Tag des weißen Stocks möchten wir Sie mit unserer Grußkarte einladen, gemeinsam mit uns zu feiern.

 

Durch Ihre Spenden werden unsere vielfältigen Projekte wie:

  • Essen im Dunkeln
  • Workshops zur Inklusion
  • Begleitung und Beratung der Mitglieder
  • Förderung der Ausbildung und Mobilität uvm.

erst möglich.

mehr erfahren zu Internationaler Tag des weißen Stocks

. © Inkluenza

INKLUENZA-Seminarzyklus Resilienz für pflegende und betreuende Angehörige

14.10.2021

 

Zur Stärkung der Resilienz und Selbstfürsorge von pflegenden und betreuenden Angehörigen bietet INKLUENZA einen Seminarzyklus an.

 

Die Teilnahme am Seminarzyklus ist kostenlos. Es kann sowohl am gesamten Zyklus, als auch an einzelnen Modulen teilgenommen werden.

 

Nähere Details zu Inhalten und Terminen finden Sie in der Datei im Anhang.

 

Die Seminare finden online über ZOOM statt, parallel werden Inhalte zu den einzelnen Modulen auf der Inkluenza Homepage gestellt.

 

 

mehr erfahren zu INKLUENZA-Seminarzyklus Resilienz für pflegende und betreuende Angehörige

1-2-3 Klimaticket © BSVK

Österreichweit mobil: 1-2-3 Klima Ticket vergünstigt

05.10.2021

Ab 26. Oktober 2021 ist es soweit: das Klimaticket Ö bietet ein Jahr lang die Nutzung aller Linienverkehre mit einem Ticket. Für Frühbuchende gibt es bis 31. Oktober Ermäßigungen beim Kauf.

Leistbare Mobilität

Seit die Pläne zum 1-2-3-Klimaticket bekannt gemacht wurden, setzte sich der Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen in der vergünstigten Tarifgestaltung des Klimatickets berücksichtigt werden. Im Dialog mit Entscheidungsträger_innen verwies der BSVÖ mehrfach darauf, dass es essentiell sei, auch assistierende Begleitpersonen kostenfrei zu transportieren, um eine höchstmögliche Mobilität sicherzustellen. Ebenfalls forderte der BSVÖ, dass sich blinde und sehbehinderte Menschen, die mit Begleitperson und Blindenführhund unterwegs sind, in puncto kostenfreier Beförderung nicht zwischen der menschlichen und der tierischen Assistenz entschieden müssen.
Während es die Stufe 1 des ursprünglich als 1-2-3-Ticket angekündigten Tickets schon in fast allen Bundesländern gibt, geht das Klimaticket Ö, also das Ticket für ganz Österreich, ab 26. Oktober in Verkauf.

Vergünstigungen für Menschen mit Behinderungen

Für Menschen mit Behinderungen gilt das Klimaticket Spezial. Dieses kostet regulär 821 Euro (und fällt somit in die gleiche Stufe wie das Ticket Jugend und Senior). Wer allerdings bis 31. Oktober 2021 das Klimaticket Ö erwirbt, bezahlt 699 Euro für das gesamte Jahr.

mehr erfahren zu Österreichweit mobil: 1-2-3 Klima Ticket vergünstigt

Zero Project © Zero project

Zero Project Unternehmensdialog 2021

29.09.2021

Vor knapp einer Woche fand der Zero Project Unternehmensdialog 2021 als Hybridveranstaltung (Online und in Klagenfurt) statt.

Gemeinsam ist es uns gelungen, eine spannende und abwechslungsreiche Veranstaltung durchzuführen, die den Mehrwert von Menschen mit Behinderungen als Beschäftigten in Unternehmen auf eindrucksvolle Weise gezeigt hat.

Dafür sagen wir DANKE!

Für …

  • 250 Teilnehmer*innen (Online & Präsenz)
  • 1 spannende Keynote zum Thema „Durch Vielfalt dem Personal- und Fachkräftemangel begegnen“, Mag.a Eveline Breitwieser-Wunderl, Porsche Holding, Innovative Ways of Work and Diversity Management. Zur Präsentation geht es hier
  • Präsentationen von 5 regionalen Best-Practice-Unternehmen (KABEG, AHA-Gruppe – Seniorenresidenzen & Pflegeheime, Contento – Catering mit System – Betriebsküche im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan, BSVK - Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten, autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH).
  • Das Vorstellungsvideos des BSVK:
  • Die Angebote des autArK NEBA Betriebsservice. Zur Präsentation geht es hier. Weiterführende Informationen auf der autArK-Homepage gibt es hier
  • Zahlreiche Medienberichte. 9 an der Zahl | Online, Print, Radio & Fernsehen. Hier geht’s zum Pressespiegel
  • Bewegende Bilder. Die Fotogalerie finden Sie hier

 

mehr erfahren zu Zero Project Unternehmensdialog 2021

Logo Videbis © Videbis

VIDEBIS Hilfsmittelberatungstage

Donnerstag und Freitag, 30. September und 01. Oktober 2021 von 10 bis 17 Uhr

28.09.2021

Die VIDEBIS Hilfsmittelberatungstage in den Räumlichkeiten des Blinden- und Sehbehindertenverbands Kärnten

 

Das VIDEBIS Team ist derzeit österreichweit auf Hilfsmittelberatungstour und wird auch zwei Tage beim Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten das passende Hilfsmittel für alle sehbeeinträchtigten und blinden Personen finden.

Vor Ort präsentiert Ihnen das Team die neuesten Lupenbrillen, elektronische Lupen, Bildschirmlesegeräte, Brailleprodukte und vieles mehr.

 

Wann: Donnerstag und Freitag, 30. September und 01. Oktober 2021 von 10 bis 17 Uhr

 

Wo: Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten, Gutenbergstraße 7, 9020 Klagenfurt

 

Terminvereinbarung: Das VIDEBIS Team bittet um eine Terminvereinbarung telefonisch unter 01 / 27 88 333 oder per E-Mail an office@videbis.at

 

Nähere Informationen zu den österreichweiten Hilfsmittelberatungstagen finden Sie unter: https://www.videbis.at/News/HMBT-Herbst2021

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

ÖBSV © ÖBSV

Blindensport Angebote Winter 2021/22

Bewegungsangebote für die kühlere Jahreszeit

21.09.2021

Die Mediziner kümmern sich um Krankheiten, um die Gesundheit muss sich jeder selber kümmern.

Daher hat das Kompetenzgremium des Blinden und Sehbehindertensport für Sie allerhand Bewegungsangebote (Ausschreibungen/Einladungen) für die kühlere Jahreszeit zusammengestellt.

Auf www.blindensport.at unter „Termine“ sind diese ab sofort abrufbar. Unter „Kursanmeldungen“ können Sie sich für die Ski-Alpinwochen unkompliziert und sicher anmelden.

Für die Langlaufwochen bitte die Anmeldemodalitäten der jeweiligen Ausschreibung/Einladung entnehmen.

mehr erfahren zu Blindensport Angebote Winter 2021/22

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des BSVK!

25.08.2021

Im Sommer 2021 war es uns endlich wieder möglich, Veranstaltungen und Projekte umzusetzen. Wir freuen und bedanken uns in diesem Sinne herzlich für das Interesse und den gemeinsamen Austausch.

 

Als erstes konnten wir Sie zum Sommerclubnachmittag am 09. Juli einladen. Für viele unserer Mitglieder war es das erste Wiedersehen nach einer langen Coronapause.   

Ausflug 2 ©BSVK

Die Sommernachtsgespräche am 23. Juli boten eine entspannte und freudige Atmosphäre. Es war und bleibt unser Anliegen, gemeinsam in eine Bewegung des würdevollen und liebevollen Miteinanders, nach dem Anliegen der Akademie für Potenzialentfaltung zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Ausflug 3 ©BSVK

"Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen" (Gerald Hüther). 

mehr erfahren zu Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des BSVK!

BSVÖ Logo © BSVÖ

BSVÖ Digitaler Dienstag

Appetit auf Inklusion: Gasthausbesuche,QR Codes und Barrierefreies zum Lesen

12.08.2021

Der Hochsommer ist da und viele freuen sich, dass sie zumindest vorübergehend trotz Pandemie nicht auf den entspannten Besuch beim Heurigen, in der Strandbar oder im Gastgarten ihres Lieblingslokals verzichten müssen. Für Menschen mit Behinderungen ist das selbst in weltgesündesten Zeiten alles andere als selbstverständlich. Aber was haben QR Codes damit zu tun? Und warum finden wir das Thema überhaupt wichtig? Dass die berühmte „eine Stufe“ beim Eingang ins Kaffeehaus für viele mit einem „Ich darf nicht hinein!“ Schild gleichzusetzen ist, ist ein alter Hut –auch, wenn er noch erschreckend oft, unbedarft oder gar selbstbewusst getragen wird. Dass das zutiefst diskriminierend ist, steht außer Frage. Für blinde Menschen und Menschen mit Sehbehinderungen hält die Gastronomie eine wesentliche, aber viel weniger prominente, Barriere erst einige Zeit nach dem Betreten des Lokals bereit, spätestens beim Erstkontakt mit dem Personal und der Frage:

„Was darf’s denn sein?“

Sofern es sich nicht um das Stammlokal handelt, müsste man sich auf diese Frage vorbereiten, indem man sich in die Speisekarte vertieft. Bei den gängigen gedruckten Speisekarten kommt man aber, wenn man blind ist oder eine Sehbehinderung hat, nicht besonders tief. Nicht so schlimm, sagen Sie? Man kann sie sich doch vorlesen oder sich etwas empfehlen lassen, meinen Sie? Mag sein, dass das eine Lösung ist –je nach Situation und persönlichen Vorlieben die bevorzugte bis hin zur gerade noch akzeptablen. Aber sind wir uns ehrlich: Es macht doch auch einen deutlichen Unterschied, ob man sich von drei mühevoll organisierten Personen, die eigentlich gerade etwas ganz anderes zu tun hatten, über eine Stufe hieven lassen muss, um dann erschöpft und unter Beobachtung der gesamten Gästeschaft am Tisch anzukommen, oder ob man selbstverständlich, mühelos und ohne großes Aufsehen zu erregen durch die Eingangstür schreitet, sich vielleicht noch nach einem freien Tisch erkundigt und kurz darauf Platz nimmt. Eben. Und so ähnlich ist es auch mit dem Vorlesen lassen und dem selbst Lesen der Speisekarte.

mehr erfahren zu BSVÖ Digitaler Dienstag

BSVK Logo © BSVK

STELLENAUSSCHREIBUNG

Geschäftsführung und Referent für wirtschaftliche Tätigkeiten

04.08.2021

Der BSVK sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt (spätestens 1. Oktober 2021) eine Geschäftsführung (Teilzeit/25 Wochenstunden), die/der nachfolgende Tätigkeiten ausübt:

 
Aufgabenbereiche:
 
 Betreuung der wirtschaftlichen Tätigkeiten des Verbandes
 Personalführung und Personalentwicklung
 Erstellung von Businessplänen und Tätigkeitsberichten
 Betreuung Fundraising und Spendenmanagement
 Betreuung der Kommunikationskanäle (Soziale Medien, Homepage, Email-Marketing)
 Hausverwaltung
 Erarbeitung von Themenblöcken - Jahresplanung
 Kommunikation mit dem Vorstand und dem Dachverband
 Erste Ansprechperson für PraktikantInnen sowie Betreuung der PraktikantInnen
 Planung und Organisation von Dienstreisen, von Veranstaltungen / Eventmanagement / Öffentlichkeitsarbeit im Team
 Allgemeine administrative Tätigkeiten (Terminvereinbarungen, Abrechnungen von Dienstleistungen, Verwaltung)
 

mehr erfahren zu STELLENAUSSCHREIBUNG

Virtuelle Immersion ohne Hürden © BSVK

Zeitungsartikel Virtuelle Immersion ohne Hürden

Aus dem "Standard" vom 04.08.2021

04.08.2021