Workshops

Kreativität und Selbsterfahrung

  • Workshop © BSVK

Im Rahmen der Generationengruppe luden ANGELINA Potjomina Barnabo und MICHELLE Struckl zur Projekteröffnung eines Kunst- und Theaterprojekts. Die zentralen Inhalte lassen sich folgend zusammenfassen: Persönlichkeitsbildung, Selbstwahrnehmung, kreatives Denken und Handeln!

Angelina und Michelle blicken zurück: „Bei dem Theaterprojekt ging es vorerst darum, sich und die Anderen außerhalb vom gewohnten Rahmen zu erfahren sowie Ausdrucksformen für sich und die Gruppe zu entdecken. Den eigenen Körper, die Mimik und Gestik bewusster wahrzunehmen, von den gegenseitigen Stärken und Erfahrungen zu profitieren und neue Perspektiven zu eröffnen. Ein Traumtanz ermöglichte Entspannung und den Kontakt zu sich selbst zu stärken. Dabei gleichzeitig Vertrauen in die Gruppe zu finden und sich gut aufgehoben zu fühlen.

Aus diesem Fundament der gegenseitigen Wertschätzung, Akzeptanz und Vertrauen heraus, soll zukünftig ein bereichernder Austausch zwischen den Generationen und den unterschiedlichsten Weltbildern entstehen. Dieses wertvolle gemeinsame Wissen kann zum Beispiel bei einer Theateraufführung in der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Themen sollen sensibilisieren und

gleichzeitig Selbstwirksamkeit, Selbstbewusstsein und Verantwortung fördern. Wir danken den bisher Mitwirkenden und freuen uns auf die Fortsetzung!“

zurück