Der 4. Januar ist der „Welt-Braille-Tag“

BSVK Kärnten Allgemein

Die WBU (Weltblindenunion) erklärte jeden 4. Januar als Welttag der Brailleschrift, anlässlich des Geburtstages ihres Erfinders Louis Braille am 4. Jänner 1809. Die Brailleschrift wird weltweit von stark Sehbehinderten und Blinden benutzt. Louis Brailles Geschichte ist ebenso traurig, wie imponierend: Im Alter von vier Jahren verletzte sich Braille mit einer Ahle (ein scharfes Schusterwerkzeug) in der Werkstatt seines Vaters am …