Nicht auf der Straße, sondern in den Köpfen

BSVK Kärnten Allgemein

Artikel erschienen in der Beilage des STANDARD am 21.3.2019 iStock/RonBailey Markus Wolf befasst sich ehrenamtlich mit der Situation blinder und sehbehinderter Menschen und kennt diese aus persönlicher Erfahrung. Die größten Hindernisse im Alltag finden sich dabei oft nicht auf der Straße, sondern in den Köpfen. Dr. Markus Wolf Dr. Markus Wolf arbeitet im Bundeskanzleramt. Zusätzlich engagiert er sich ehrenamtlich auf …